7 Tage - 7 Tipps! Tipp #3

Tipp #3 Naturprodukte auch in der Schwangerschaft nutzen!

Da immer wieder die Frage gestellt wird, ob die Moor- & Kräuterprodukte von SonnenMoor auch in der Schwangerschaft eingenommen werden können, kommt hier die Antwort: Sehr viele von den Naturprodukten können auch in der Schwangerschaft sowie in der Stillzeit eingenommen werden! Vor allem in dieser besonderen Zeit ist achtsamer Umgang mit dem, was man zu sich nimmt wichtig. Manche Nahrungsmittel, Medikamente etc. sind in der Schwangerschaft und Stillzeit nicht geeignet. Viele Frauen möchten deshalb ihren Körper auf natürliche Weise unterstützen.

Im Folgenden einige Produkte, die Unterstützung in der Schwangerschaft bieten.


TrinkMoor Das Trinkmoor bietet vor allem in der Schwangerschaft eine sehr gute Möglichkeit, um Mineralien und Spurenelemente aufzunehmen! Es enthält unter anderem Calcium, Kalium, Magnesium, Eisen, Kupfer, Chrom, Zink sowie Molybdän und wertvolle Huminsäuren. Hier wirkt sich das TrinkMoor positiv aus: ✓ typische Schwangerschaftsbeschwerden ✓ Harmonie & Balance im Körper ✓ Magen & Darm ✓ Stillzeit ✓ Haut


Mawoson Kräuterauszug ✓ Magenbeschwerden ✓ niedriger Blutdruck ✓ innere Unruhe ✓ Stress


Lemison Kräuterauszug ✓ Leber & Galle ✓ Stoffwechsel ✓ Allergien ✓ Haut


Niermison Kräuterauszug ✓ Nieren ✓ Harnwegsinfekt ✓ Blasenentzündung


Lumison Kräuterauszug ✓ Lungen ✓ Atemwege ✓ Kurzatmigkeit ✓ Asthma

Sonstige Hinweise Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sowie für eine gesunde Lebensweise oder ärztliche Behandlung.